Mantrailing-Kurs – So klappt die Personensuche beim Hund
Hundeschule.net

Mantrailing-Kurs – So klappt die Personensuche beim Hund

Hundeerziehung in der Online-Hundeschule

Der Geruchssinn ist für Hunde der wichtigste Sinn. Sie nehmen ihre Umwelt vorwiegend über die Nase auf und schnüffeln den lieben langen Tag an sämtlichen Dingen. Dass sie dabei um einiges besser Gerüche wahrnehmen können als Menschen, sollte allgemein bekannt sein. Dieser kleinen Superkraft haben sich die Menschen schon seit etlichen Jahren zu Nutze gemacht.

So werden die Vierbeiner in vielen Bereichen gerne eingesetzt, zum Beispiel als:

  • Rettungshunde
  • Lawinenhunde
  • Drogenspürhunde
  • Assistenzhunde
  • Fährtenhunde

In vielen Hunden steckt ein enormes Geruchs-Potenzial, welches gefördert werden sollte. Hunde wollen gerne gefordert werden und Aufgaben übernehmen. Das Mantrailing eignet sich bestens, um die hervorragende Nase des Hundes zu nutzen und zu trainieren. Die gemeinsame Aktivität stärkt zudem die Mensch-Hund-Beziehung und schafft einen exzellenten Ausgleich zum Alltag. Interessierte Hundebesitzer/innen sollten sich vor der Teilnahme an einem Mantrailing-Kurs umfassend über diesen informieren, um zu wissen, was sie dort erwartet.

Worum geht es in einem Mantrailing-Kurs?

Ein im Mantrailing ausgebildeter Hund ist auf die Suche nach Menschen spezialisiert. Als Personenspürhund ist der Vierbeiner auf der Suche nach vermissten Personen. Dabei konzentriert sich der Hund nur auf eine Person und dessen Geruch. Er folgt des Spur des Geruchs und leitet seinen Hundeführer idealerweise zu dieser vermissten Person.

Grundsätzlich können alle Hunderassen Mantrailing betreiben, doch folgende Hunderassen eignen sich besonders gut für die Nasenarbeit:

  • Bloodhound
  • Deutscher Schäferhund
  • Labrador Retriever und Golden Retriever

Nicht nur Polizisten oder Rettungsdienste nutzen Hunde zum Mantrailing, sondern auch Privatpersonen bedienen sich dieser spannenden Freizeitbeschäftigung. Da das Training für Mantrailing komplex und aufwendig ist, lohnt sich der Besuch eines Mantrailing-Kurses.

Wo werden Mantrailing-Kurse angeboten?

In Sachen Hundetraining und Hundeerziehung sind die örtlichen Hundeschulen die erste Anlaufstelle. Viele Hundeschulen und Hundetrainer bieten dementsprechend Kurse zum Mantrailing an. Zudem können interessierte Hundehalter/innen auch in Hundevereinen oder bei Rettungsdiensten fündig werden.

Ist ein Online-Kurs zu Mantrailing sinnvoll?

Da das Mantrailing aus einem enormen Anteil an praktischer Übung besteht, klingt ein Online-Kurs zu diesem Thema doch sehr absurd. Allerdings können sich die Teilnehmer die Theorie zum Mantrailing zeitlich und örtlich unabhängig aneignen. Zudem eignet sich ein Online-Kurs, um herauszufinden, ob der eigene Hund oder man selbst überhaupt Spaß am Mantrailing findet. Doch mit viel Fleiß und regelmäßigen Besuchen der Seminare und Workshops, kann jeder Hundehalter in Eigenregie einiges erreichen.

Empfohlene Artikel

Anti-Giftköder-Training – Das sollte man beim Training beachten

Über heruntergefallenes Essen beim Spaziergang freuen sich die meisten Hunde ganz besonders und die alltägliche Gassitour wird zu einem richtigen Highlight. Doch leider ist nicht immer alles so gesund für den Vierbeiner. Verdor…

Beißhemmung – So trainiert man die Beißhemmung beim jungen Hund

Für viele Welpen ist es ganz natürlich, dass sie durch Beißen und Knabbern ihre Umgebung entdecken. Dahinter steckt allerdings keine Aggression oder Boshaftigkeit, sondern gehört zur Entwicklung des jungen Hundes einfach dazu. …

Online-Hundetraining – So klappt die Erziehung beim Hund auch online

Jeder Hundebesitzer steht unweigerlich vor der Herausforderung der Hundeerziehung und des Hundetrainings. Wer sich dabei professionelle Unterstützung zur Seite stellen möchte, denkt dabei in erster Linie an Training in der Hund…

Clickertrainings-Kurs – So funktioniert das Clickern in der Hundeerziehung

So gut wie jeder Hundebesitzer hat im Rahmen der Hundeerziehung schon einmal etwas von einem sogenannten Clickertraining gehört. Clickern ist eine Trainingsmethode zur Konditionierung des Hundes, um den Hund durch positive Vers…

Empfohlene Artikel

Allein bleiben-Kurs – So gelingt das Alleinbleiben beim Hund

Hunde sind bekanntlich Rudeltiere, weswegen kaum ein Hund gerne allein zurückbleibt. Doch manchmal muss der geliebte Vierbeiner allein zu Hause einige Zeit verbringen. Es gibt zahlreiche Alltagssituationen, in denen der eigene …

Begegnungstrainings-Kurs – So gelingt eine stressfreie Hundebegegnung

Hunde haben ein stark ausgeprägtes Sozialverhalten, das sich durch eine enge Bindung zu seinem Menschen beobachten lässt. Aber auch zu anderen Artgenossen brauchen Hunde regelmäßigen Kontakt, der aber leider nicht immer harmoni…

Kurse rund um die Gesundheit des Hundes – So erlangt man hilfreiches Wissen zur Hundegesundheit

Ein Hund als Haustier bringt viel Verantwortung mit sich. Dem sind sich wohl die meisten Hundebesitzer im Klaren. Die geliebten Haustiere werden liebevoll umsorgt, sodass es ihnen auf ganzer Linie gut geht. Neben einer artgerec…